Nachdem das solide Ergebnis für das vierte Quartal 2015 geschlagen hatte, hatten sich Analysten und Investoren gefragt, ob es sich um einen einmaligen Blip handelt, oder ob es tatsächlich auf eine längerfristige Erholung für den Fast-Food-Riesen hindeutete. McDonald’s beantwortete die Bedenken im vergangenen Monat, als es ein weiteres solides Quartal Umsatz, Ergebnis und Wachstum direkt zur Webseite von wollen berichtet. Da das Unternehmen weiterhin Änderungen an einer besseren Position in einem schwierigen Markt zu machen, sieht es aus wie sie machen viele richtige Entscheidungen. Read more auch Im Folgenden werde ich einen genaueren Blick auf einige der Strategien, die bezahlt haben für McDonald’s und wir können versuchen zu entscheiden, ob sie weiter zu helfen, das Unternehmen zu verbessern Verbesserungen gehen nach vorne zu gehen.

Spekulieren Sie über die Wachstumsstrategie von MCD
* Denken Sie daran, Ihr Kapital ist gefährdet

Um einen Überblick zu verschaffen, berichtete McDonald am 22. April über Einnahmen und Erträge. Der Umsatz belief sich auf 5,90 Milliarden die Blick auf diese jetzt US-Dollar im Vergleich zu den Erwartungen von 5,82 Milliarden US-Dollar, während der Gewinn 1,23 Dollar pro Aktie betrug. Das ist ein wenig niedriger als die Ergebnisse des vierten Quartals, aber die Umsatz- und Ertragsschläge waren ähnlich wie im vierten Quartal, was darauf hinweist, dass die Strategien, die von McDonald’s eingesetzt werden, wir Bericht und Bilder von dazu beitragen, die Dinge umzusetzen. Die große Frage für Händler ist, ob wir erwarten können, um weitere Verbesserung der finanziellen Ergebnisse für die weltweit größte Fast-Food-Kette zu sehen, was zu einem höheren Aktienkurs, oder wenn das Unternehmen kämpfen wird, um Aufwärtstrend zu halten

Fortgesetztes Wachstum, vor allem Übersee

McDonalds erzielte solide Wachstumszahlen für das erste Quartal, wobei der weltweite Umsatz im selben Geschäft um 6,2% stieg. Sogar U.S. die gleichen Speicherverkäufe, die zurückgeblieben waren, waren herauf 5.4% für das erste Viertel. McDonald’s legt großen Wert auf das Segment “High Growth”, zu dem auch Märkte wie Russland Link >>> sie und China gehören, die im kommenden Jahr im Fokus des Unternehmens stehen.

Derzeit gibt es 1.000 McDonald’s Restaurants in China und das Unternehmen hat Pläne, auf das erweitern, sagen zum lesen empfohlen indem weitere 1.500 Restaurants in China, Hongkong und Südkorea in den nächsten 5 Jahren. Ein maßgeschneidertes Menü mit Produkten wie Spicy Pork Bites hat dazu beigetragen, das Unternehmen weiterhin ein solides Wachstum zu platzieren. Und dieses Wachstum kommt trotz anspruchsvoller makroökonomischer Themen und einer kämpferischen chinesischen Binnenwirtschaft. Das Unternehmen hat auch einen Schwerpunkt auf Russland und plant, 60 weitere Restaurants gibt es im Jahr 2016 zu planen.

Eine erhöhte Anzahl von Restaurants sollte zu erhöhten Einnahmen weiter oder führen, und mit der strategischen Bewegungen gemacht wird dies auch in höhere Gewinne zu übersetzen. Alles ist nicht rosig aber, da überseeische Märkte mit starkem makroökonomischem Druck konfrontiert werden. McDonalds CEO Steve Easterbrook gesteht, dass das Klima in Russland ist sehr anspruchsvoll in diesem Jahr aufgrund der gesunkenen Kaufkraft der Verbraucher im Zuge der fallenden Rohpreise und wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland.

2015 sah auch Läden schließen, was nicht unbedingt eine schlechte Sache Nachrichten sie ist. Die Ladenverschlüsse sahen erstmals seit 1970 die Zahl der U.S.-Läden sinken, und sogar China, eine große Wachstumsregion, sah Ladenabschlüsse. Diese Speicherschließungen helfen, Gesamtleistung für McDonalds zwar zu verbessern, und die Firma sagt, daß sie für das Endergebnis nützlich gewesen sind. Während wir kein Link zum vollständigen Wortlaut normalerweise nicht daran denken, Geschäfte als Wachstumschance zu schließen, ist es in diesem Fall sinnvoll, in einem sich wandelnden Konsumklima zu sehen.

Der Aktienkurs von MCD ist höher oder niedriger
* Denken Sie daran, Ihr Kapital ist gefährdet

Nach dem Flat-Futter für mehr als 3,5 Jahre sehen Sie leicht die Verbesserung der McDonald’schen Aktien, die im Oktober nach der Einführung des ganztägigen Frühstücks begannen. Es gab eine gewisse Volatilität nach dem Ergebnis des vierten Quartals, aber die Aktie nahm ihren Aufstieg wieder auf, da die Anleger beschlossen, an den Lesen Sie den ganzen Artikel an Turnaround zu glauben. Das